Wine & Crime

 

 

„Wine & Crime“ war das Motto der sechsten „Krimi-Lounge“ des Zonta Clubs Leer-Ostfriesland in Emden. Die kriminelle Lesung mit kulinarischem Rahmenprogramm in Jacques Weinkontor war ausverkauft – der gute Zweck des Abends somit gewährleistet. Die weiteste Anreise hatte Schauspieler Axel Pape, der extra aus Berlin kam, um dem Publikum ostfriesische Kurzkrimis aus der neuen Anthologie „Sieben Meere – Sieben Verbrechen“ zu präsentieren. 

„Wir bedanken uns bei allen unseren Unterstützern und insbesondere bei unserem Gastgeber Manfred Merkel, dass wir sein Weinkontor für unsere ,Krimi-Lounge’ nutzen durften – es war atmosphärischer Abend, der rundum gelungen ist“, freute sich Christine van Ahrens, Präsidentin des Zonta Clubs Leer-Ostfriesland.
Die Frauen des ostfriesischen Serviceclubs engagieren sich seit einigen Jahren mit ihrem Projekt „Moje Tieden“ gegen Altersarmut bei Frauen in Ostfriesland. Kooperationspartner sind Kirchengemeinden in Aurich, Leer und Emden sowie die örtlichen Diakonien.

Presse